Gymnasium - Metropolitan International School gGmbH

 

Schulgebühren 2019

Verwaltungsgebühr für Anmeldung (nicht erstattungsfähig) EUR 50,- | wird nach erfolgreicher Aufnahme verrechnet.

Alter des Schülers am 1. Oktober Klassenstufe Schulgebühren -jährlich Schulgebühren -monatlich   Cambridge International - Prüfungsgebühren  Registrierungsgebühr  (einmalig)
10 Jahre 5  6.840 € 570 € 3 Fächer á 18,- € 2.500 €
11 Jahre 6  6.840 € 570 €   2.500 €
12 Jahre 7  6.840 € 570 €   2.500 €
13 Jahre 8  6.840 € 570 € 3 Fächer á 33,03 €  2.500 €
14 Jahre 9  6.840 € 570 €   2.500 €
15 Jahre 10  6.840 € 570 € IGCSE pro Fach 84,99 € 2.500 €
16 Jahre 11 12.420 € 1.035 € AS pro Fach 84,99 € 2.500 €
17 Jahre 12 12.242 € 1.035 € A pro Fach 126,85 € 2.500 €

Computerbenutzung im Unterricht

Jeder Schüler ab der 5. Klasse muss seinen eigenen, persönlichen Computer zum Unterricht mitbringen.

Zusätzliche optionale und verpflichtende Kosten

Während des Schuljahres werden die Kinder eine große Anzahl an Ausflügen unternehmen. So beginnen die 7. - 12. Klasse ihre Ski - und Snowboard Freizeiten schon kurz nach dem Start eines neuen Schuljahres. Sie erhalten von uns jeweils die aktuellen und relevanten Informationen zu den Freizeiten und Ausflügen im Voraus. Anbei finden Sie die voraussichtlich entstehenden Koste:

einmalige, jährliche Zahlung

125 €

Ski/Snowboard Kurse Gymnasium (optional) 7. - 12. Klasse

350 € (zusätzlich Ski/Snowboard Ausrüstung) 4 Tage

Outwardbound (verpflichtend) 5. - 12. Klasse

500 €


Optionale Extras

Service Kosten
 Mittagessen (verpflichtend)  100 € monatlich
 Snacks  können am Schulkiosk gekauft werden
 Schulbus Service  nach Absprache
 Externe, zusätzliche lehrplanmäßige Aktivitäten  30 € bis 45 € / monatlich
 Musikakademie, zusätzliche Stunden  35 € / 30 Minuten Gesangs- oder Instrumentalunterricht
 Language Center (EASL, DAF, Spanish, French, Arabic)  10 € / Stunde in der Gruppe, 35 € / Stunde Einzelunterricht

Zahlungsbedingungen

Die Schulgebühren sind einen Monat vor dem Beginn des relevanten Schuljahres / Zeitraums im Voraus zu entrichten. Die Gebühren können jährlich angepasst werden.

Die Schulgebühren können wie folgt entrichtet werden:

  • jährliche Zahlung 2% Rabatt
  • halbjährliche Zahlung 1% Rabatt
  • monatliche Lastschrift

Steuerliche Berücksichtigung:

Die Hälfte der von den Eltern gezahlten Beiträge sind den reinen Schulgebühren zugeordnet, die andere Hälfte deckt die Kosten der Betreuung der Schüler ab. In Abstimmung mit dem aktuellem Steuerrecht bedeutet es, das Sie 30% der Schulgebühren, jedoch maximal 5.000 € pro Kind bei der Steuer als Sonderausgaben berücksichtigen können. Für Kinder unter 14 Jahren deren Eltern beide berufstätig sind, können 75% der Betreuungskosten, maximal 4.000 € je Kind jährlich bei der Steuerklärung berücksichtigt werden. Diese Informationen sind und unserem besten Wissen bereitgestellt, für weitere individuelle steuerlicher Beratung raten wir Ihnen, sich mit Ihrem Steuerberater in Verbindung zu setzen.