Metropolitan International School | Internat in Birkenau

Das Internat in Birkenau - Rundum gut versorgt!

MIS Internat: Wir möchten Elternwünsche erfüllen indem wir Schülern, die nicht in der Region wohnen, den Besuch der MIS ermöglichen. Die Schüler können den Schulbus-Service der MIS nutzen, um vom Internat zur Schule und wieder zurück zu kommen.

Das MIS Internat stellt u.a. Schlafanzüge, Bettwäsche, Zahnbürsten und Handtücher zur Verfügung.

Infoflyer für Internatsschüler 

Viele Vorteile für Ihr Kind

Zweifellos kann das Internatsleben das Selbstvertrauen Ihres Kindes stärken und Ihre Tochter oder Ihr Sohn lernt das Leben selbständig, in einer unterstützenden Umgebung zu bewältigen. Die Atmosphäre im Haus ist sehr familiär und der Alltag durch klare Aufgaben strukturiert. Schüler lernen Freunde aus der ganzen Welt kennen, was zu lebenslangen Freundschaften führen kann. Die Schüler werden ermutigt Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, während sie von Lehrern und Betreuern im Internat stetig geführt werden.

Internatsschüler profitieren von exzellenter akademischer Unterstützung durch das MIS Internats-Team, bestehend aus Managern, Lehrern und Betreuern vor Ort. Die familiäre Atmosphäre des Hauses steigert die Unabhängigkeit, das Selbstvertrauen und eine reife Haltung. Unsere Mitarbeiter sind immer zur Stelle um Beratung, Unterstützung und Ermutigung zu bieten. Jeder Schüler hat einen Mentor, mit dem er sich regelmäßig trifft, um alle persönlichen und akademischen Fragen zu besprechen.

Das Angebot des Metropolitan International School-Internats

Sie können sich für eine 5 Tage-Woche oder eine 7 Tage-Woche entscheiden.

 Klassen  Tage pro Woche  monatlich  jährlich
 5. bis 9. Klasse  5 Tage  906 €  10.872 €
   7 Tage  1.268 €  15.216 €
 10. bis 12. Klasse  5 Tage  1.007 €  12.084 €
   7 Tage  1.410 €  16.920  €

Zusätzlich fallen eigene Nebenkosten für Flüge, Taschengeld, Golf , Reiten, Uniform etc. an. Schulgebühren werden extra berechnet.



In den Ferien fahren die Schüler nach Hause. Für Schüler, die aus dem Ausland kommen, ist das Internat an Brückentagen und in einwöchigen Ferien geöffnet.


Allgemeine Fragen zum Leben im Internat: 

Können die Kinder am Wochenende nach Hause fahren?

Ja, dies ist an jedem Wochenende möglich.

Ist ein Probewohnen möglich?

Ja, sofern im MIS Internat Plätze frei sind.

Hat das Internat an Wochenenden geöffnet? 

Ja, wir freuen uns, wenn unsere Schülerinnen und Schüler die Wochenenden im MIS Internat verbringen wollen. 

Hat das Internat in den Ferienzeiten geöffnet?

Nein, in den Schulferien ist unser Haus generell geschlossen, am letzten Schultag findet auch die Abreise statt. Am Tag vor dem ersten Schultag ist das Internat ab 14 Uhr geöffnet. 

Wie gestaltet sich der Wochenendaufenthalt im MIS Internat? 

Samstagvormittags findet eine Arbeitsphase (Study Time) statt. Am Nachmittag stehen Sport und andere Freizeitaktivitäten auf dem Programm. Schüler, die sich für eine Mannschaftssportart eingeschrieben haben, nehmen an Wochenenden oft an spannenden Wettkämpfen teil, die mit den Mannschaften anderer Schulen ausgetragen werden. Die MIS Internatsbetreuer bieten außerdem auch Fahrten zu Einkaufszentren, Kino- und Theaterbesuche oder Ausflüge in die nahe gelegenen Städte Mannheim, Weinheim, Darmstadt, Frankfurt oder Heidelberg an. 

An Sonntagen finden ebenfalls Freizeitaktivitäten bzw. Vorbereitungen für die kommende Schulwoche statt.

Nimmt das MIS Internat auch Schülerinnen und Schüler aus dem Ausland auf?

Ja, wir sehen in internationalen Kontakten eine eindeutige Bereicherung unserer Internatsarbeit. Im kommenden Schuljahr können wir Gastschüler und -schülerinnen aus Mexico und Italien bei uns begrüßen. 

Gibt es im MIS Internat Nikotin-, Alkohol- und Drogenprobleme?

Wir führen regelmäßige Alkohol- und Drogenkontrollen nach dem Zufallsprinzip und bei berechtigtem Verdacht durch. In allen Gebäuden der MIS herrscht generelles Rauchverbot, wie in allen baden-württembergischen Schulen und Einrichtungen der Jugendhilfe.

Sind Haustiere erlaubt?

Haustiere sind in unserem Internat leider nicht erlaubt.

Dürfen volljährige SchülerInnen eigene Kraftfahrzeuge während ihres Aufenthaltes im Internat führen? 

Nur nach konkreter Absprache und vertraglicher Regelung mit den Eltern, Erziehungsberechtigten und Vertragspartnern. 

Gibt es Schuluniformen oder eine Kleiderordnung im Internat?

In der Schule ja, im MIS Internat nicht. Allerdings erwarten wir von unseren SchülerInnen dazu an, einen gewissen ethisch-ästhetischen Standard auch in ihrer Kleidung einzuhalten. Wir verwahren uns mit Nachdruck gegen Kleidungsstücke mit menschenverachtenden oder extremistischen Botschaften. 

Sind Computer, Mobiltelefone, Unterhaltungselektronik im Internat erlaubt?

Ja. Allerdings sehen wir in der Vermittlung eines sinnvollen Umgangs einen nicht unerheblichen Auftrag unserer Erziehungsarbeit. Allen Formen des Mißbrauchs treten wir entschieden entgegen. Um 21 Uhr wird für bis 13 Jährige das Internet gesperrt, um 22 Uhr für Schüler ab 15 Jahre. Die Computer im betreuten Arbeitsbereich bleiben bis 23 Uhr für schulische Arbeiten online.

Wie gestaltet sich der Kontakt zum Elternhaus?

Der Kontakt zu den Eltern, bzw. Erziehungsberechtigten unser Kinder und Jugendlichen ist uns sehr wichtig. Wir veranstalten in der Schule „Tage der Offenen Tür“ und sind dankbar, wenn wir Eltern häufig in unserem Haus begrüßen dürfen. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen Post von uns (Notenlisten, Internatsbericht), die sie über die schulische und persönliche Entwicklung Ihres Kindes informiert.  

Wie wird mein Kind vor Ort betreut?

Im MIS Internat sorgen die Internatsbetreuer als Hauptansprechpartner für das persönliche Wohlergehen Ihres Kindes. Zur Unterstützung der akademischen Entwicklung wird jedem Schüler ein Tutor bzw. Advisor zur Seite gestellt. Beide treffen sich in regelmäßigen Abständen mit den Schülern, um mit ihnen über ihre persönliche und schulische Entwicklung zu sprechen. Sie stehen auch während des gesamten MIS Internatsaufenthalts mit den Eltern in engem Kontakt.

Was ist, wenn mein Kind krank ist?

Wenn Ihr Kind krank wird, werden die Eltern informiert und Ihr Kind bleibt im Haus und wird vor Ort betreut. Bei Bedarf wird ein Arzt gerufen oder zum nahegelegenen Ärztehaus begleitet. Für den Notfall ist ein Krankenhaus ganz in der Nähe.

Was wird außerhalb des Unterrichts geboten?

Außerschulische wird Tennis, Fußball, Golf, Reiten, Mountainbiking, Eishockey, Klettern und Schwimmen angeboten. Außerdem gibt es zahlreiche kreative Angebote aus den Bereichen Theater, Musik, Malerei sowie Handwerk.

Wie wird mein Kind untergebracht?

Die Schüler teilen sich alters- und geschlechtergetrennt 2- bis 4-Bett-Zimmer. Im Schüler-Hotel kann im Bedarfsfall ein komfortables Bett hinzugestellt werden.

Was machen die Schüler in den Ferien?

In den einwöchigen Ferienzeiten (7 Tage) wird im MIS Internat die übliche Betreuung angeboten. Ferienzeiten die länger als eine Woche andauern, verbringen die Internatsschüler meist zu Hause oder in einer Gastfamilie.

Gibt es genaue Regeln für Verhalten und Disziplin?

Von all unseren Schülern an der MIS erwarten wir Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit, sowie Rücksicht und Respekt gegenüber anderen und deren Bedürfnisse.

Schlechtes Verhalten oder Ungehorsam werden in erster Linie durch Gesprächen geklärt, wiederholtes Fehlverhalten und weitere Vergehen, werden durch den Verlust von Privilegien oder zusätzliche Sanktionen wie Ausschluß von Aktivitäten oder andere Einschränkungen behandelt.