Das Gymnasium der Metropolitan International School gGmbH

Das zweisprachige Gymnasium der Metropolitan School ist die ideale Lehrstätte für Schüler, die daran interessiert sind, natives Englisch in allen Unterrichtssituationen anzuwenden und beigebracht zu bekommen.

Der Lehrplan für das bilinguale Gymnasium der MIS ist darauf ausgerichtet, das sich Schüler in allen Disziplinen, sowohl auf Basis der Cambridge International Examinations als auch des hessischen Lehrplans, ein fundamentales und umfangreiches Wissen aneignen können.

Eine besonders hohe Lernebene wird mit dem Training von Tiefenanalysen, der Entwicklung von Arbeitstechniken und dem Erlangen von Problemlösungskompetenz und erweitertem Beurteilungsvermögen erreicht. Unser hoch motiviertes, qualifiziertes Team unterstützt die Schüler und Schülerinnen bei diesem Lernprozess mit dem Blick auf die persönliche Entwicklung und die unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen Schüler und Schülerinnen.

Die Zielsetzung und Arbeitsweise unserer Schüler wird in den Unterrichtsstunden reflektiert. Die Schüler erhalten ein umfangreiches und intensives Sprach- und Kommunikationstraining in Englisch und Deutsch. Die erlernten Fähigkeiten kommen sowohl der persönlichen Entwicklung als auch dem interkulturellen Verständnis zugute. Ein Teil des Unterrichts an der MIS ist interdisziplinär und findet außerhalb des Schulgebäudes statt: Exkursionen und Kursausflüge finden ebenso statt, sowie die Möglichkeit geschaffen wurde, sich an sozialen Projekten im Rahmen der Schulbildung zu beteiligen.

Ein gemeinsames Mittagessen und das optionale Freizeit- und Veranstaltungsangebot beginnt nach dem offiziellen Schulprogramm um 16 Uhr.

Zweisprachigkeit im Gymnasium

An der MIS wird der Unterricht jeweils zur Hälfte in Deutsch und Englisch durch die entsprechenden Muttersprachler erteilt.

Schüler, die in beiden Arbeitssprachen ein muttersprachliches Kompetenzniveau nachweisen, können den Unterricht in beiden Fächern auf Muttersprachenniveau in einer Zweitsprache besuchen.

Schüler, die neu an unsere Schule kommen und noch kein Englisch/Deutsch können, erhalten über einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren speziellen Englisch/Deutsch Unterricht, damit sie spätestens danach am Unterricht in englischer/deutscher Sprache erfolgreich teilnehmen können.

Die Schüler der MIS sollen sich die englische/deutsche Sprache praktisch aneignen. Sie sollen die Sprache nicht einfach nur erlernen, sondern in ihr denken. Bilinguales Lernen versetzt den Menschen in die Lage, Sachverhalte in Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur in besonderem Maße zielsprachig zu bewältigen.

 

Englisch als Fremdsprache (ESOL)

Die MIS nutzt das WIDA Modell, um die Schüler in Englisch als Fremdsprache (ESOL) zu bewerten und ihre Entwicklung zu verfolgen. Wir sind davon überzeugt, dass eine zuverlässige Art der Bewertung wichtig ist, damit...

  1.  ...wir die Eltern über den Englisch-Fortschritt ihrer Kinder informieren können
  2. ...wir andere Fachlehrer über den aktuellen Englisch-Stand der Schüler informieren können. Diese Fachlehrer können mit dieser Hilfe effektiver und gezielter den Bedürfnissen der ESOL-Schüler nachkommen.
  3. ... wir Informationen über den Gesamtfortschritt unserer ESOL Schüler und unseres ESOL Programms an der MIS sammeln können.

Measure of Developing English Language  WIDA MODEL

WIDA-logo