Unsere internationale Schule

Die Metropolitan International School (MIS) ist eine private, koedukative Ganztagesschule mit einer staatlich anerkannten Grundschule, einem staatlich genehmigten Gymnasium, einer Kinderkrippe und einem Kindergarten in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kinderkrippen sind in Mannheim und Heidelberg angesiedelt, die Kindergärten in Viernheim, Mannheim und Heidelberg. Die internationale Grundschule und das internationale Gymnasium sind alleine in Viernheim vertreten. Das Internat ist in Birkenau.

An der MIS sind Kinder, Schülerinnen und Schüler im Alter von 3 bis 18 Jahren willkommen:

  • trilingualer Kindergarten (Deutsch/Englisch/Spanisch)
  • bilinguale Grundschule bis Secondary 1 + 2: Bildungsabschlüsse IGCSE und International A Level (Deutsch/Englisch)
  • Deutsches Gymnasium (bilingual) bis Klasse 12 (Einführungsphase German Gymnasium)
  • Internationale Schule: Primary (Primary Checkpoint), Secondary 1 (Checkpoint), Secondary 2 (IGCSE) und Cambridge Advanced Levels (A´Levels).

Für wen sind wir da?

  1. Regional ansässige Familien, die besonderes Interesse an einer international ausgerichteten Bildung haben und deren Kinder die englische Sprache wie eine Muttersprache erlernen möchten. Der Übergang auf eine weiterführende Schule im deutschen Sprachraum wird gewährleistet. Auch ein internationaler Abschluss nach der 12. Klasse ist möglich. (IGCSE/A-Level)
  2. Familien aus internationalem Umfeld, die aus beruflichen Gründen in der Metropolregion Rhein-Neckar leben und ihren Kindern eine kontinuierliche internationale Schulausbildung ermöglichen wollen, die sie an ihrem individuellen Sprach- und Wissensstand abholt und den Übergang in jede andere internationale Schule gewährleistet.

Als staatlich anerkannte Ersatzschule erfüllt die MIS die Anforderungen an die Schulpflicht. Unser anspruchsvoller Lehrplan richtet sich nach dem Kerncurriculum des Landes Hessen und den Richtlinien des internationalen Cambridge Lernprogramms. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne!